CRM Kontakt-Management Telefonmarketing

CRM – Telefonmarketing – Kontaktmanagement als Erweiterung der Dokumentenverwaltung.
Kann auch als  eigenständige Anwendung verwendet werden.

Es handelt sich hierbei um eine aus Praxisanforderungen mehrerer Anwender erstellte Lösung.  Ziele sind Übersichtlichkeit, einfache Bedienung und hohe Funktionalität.

Beliebig viele – voneinander unabhängige – Mandanten sind möglich.
Sie können mehere Mandanten parallel gleichzeitig bearbeiten.

Einmalig ist die sofortige Übersicht aller Aktivitäten pro Kontakt:
Anrufe mit Notizen, Mails, Schriftverkehr etc.

Kontaktmanagement - CRM


Datenübernahme CRM

Die Übernahme der Daten eines Mandanten ist im Preis enthalten.
Aus diesen Anwendungen können wir Daten übernehmen:

  • Excel-Tabellen
  • Text-Dateien ( mit Trennzeichen )
  • Access
  • dbase
  • A.G.VIP®
  • Outlook-Kontakte

( hier nicht enthaltene Datentypen auf Anfrage )


Selektion der Kontakte CRM

Legen Sie für jeden Kontakt individuelle Such – Kritrien fest:
telselektion

  • selbstverständich Name, Anrede, Adresse etc.
  • alle Telefonverbindungen, eMail-Adressen, Internetseiten
  • Potential (A,B,C)
  • beliebig viele Produkte bzw. Dienstleistungen, mit Untergruppen
  • ein oder mehrere Kampagnen
  • Universalfeld für beliebige andere Informationen

Besonderheit:
Im Suchfeld „Alles“ können bis zu 10 Suchkriterien eingegeben werden.
Das Programm findet alle Treffer mit diesem Begriff, egal in welchem Feld oder in welcher Notiz dieser Begriff enthalten ist.

Die Suche kann kombiniert werden aus der Suche nach Kontakten und Informationszeilen.
Suchen Sie also z.B. nach allen Kontakten im Postleitzahl – Bereich 8, bei denen Informations – Einträge vom Mitarbeiter „AW“ im Zeitraum vom 01.07.2011 bis 30.11.2011 erfasst wurden

Speichern Sie die Suche als Vorgabe.
Wiederholen Sie damit mit einem Klick umfangreiche bwz. vordefinierte Selektionen. Alle pro Mitarbeiter aufgerufenen Suchanfragen werden protokolliert, und können jederzeit mit einem Klick neu aufgerufen werden.


Ablauf CRM

Die Vorgehensweise bleibt Ihrem eigenen Arbeitsstil überlassen.
Eine vorgeschriebene Reihenfolge oder ein Zwangsablauf ist nicht vorgeseheen.
Üblicherweise gehen Sie wie folgt vor:

1. Schritt

Erfassung bzw. Übernahme der Kontaktdaten

2. Schritt
Aufbereitung der Daten:
– evtl. Zuordnung Potential etc.
– Zuordnung zu „Kampagne“ –> mittels schneller Routine mit ein paar Klicks

3. Schritt
– „Kampagne“ durchführen
– alle Gesprächsnotizen erfassen und katalogisieren
– Wiedervorlagen, Nachfassen
– Selektionskriterien für „Erfolg“ / „kein Interesse“ bzw. Datenschrott (aktiv / passiv)

Besonderheiten:
– telefonische Anwahl direkt mit Schnittstelle zu Ihrer Telefonanlage möglich
– Mails direkt mit Ihrem Standard  -Mail – Programm
– automatische Zuordnung von gesendeten eMails zum Kontakt ( Voraussetzung : Outlook ab Version 2000)
Für bestimmte individuelle Ansichten können Sie pro Kontakt eine Farbe zuordnen.


Wiedervorlagen CRM

telwvBei der Erfassung der statistischen Kennzeichen bestimmen Sie, bei welchen Kennzeichen die Termin – Funktionalität enthalten ist.
Beispiel: Für die Statistik-Kennzeichen „WV“  * (für Wiedervorlage) und „NF“ (für Nachfassen) wird die Terminkontrolle zugeordnet.
Bei der Suche nach Wiedervorlagen werden nur diese Kennzeichen berücksichtigt.

*auch die Benennung der Statistik-Kennzeichen ist vollkommen variabel; Sie können hierfür auch andere Bezeichnungen verwenden


Darstellung Übersicht

Suche Adressen KontakteAlles auf einen Blick: volle Übersicht über Kontakte- und Informationsdaten.

Die komplette Anwendung ist ein einer einzigen Benutzeroberfläche integriert. Keine zusätzlichen Fenster. Kein Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten.

Linke Hälfte: Adress-Stammdaten
Rechte Hälfte: Infotexte und Kommentare zur ausgewählten Adresse
Unterer Bereich: Auswahlliste Kontakte bzw. Wiedervorlagen


Infotexte

telinfo2Die Infotexte zeigen alle Vorgänge für den betreffenden Kontakt:
– Wiedervorlage- bzw. Nachfasstermine
– letzte Aktion (Telefonat, eMail)
– von welchem Mitarbeiter durchgeführt
– für welche Kampagne
– benötiger Zeitaufwand
– Infotext
– zusätzlicher Kommentar in beliebiger Länge

telhistDie komplette „Historie“ wird in einem Feld angezeigt. Bei  Telefonaten haben Sie somit den kompletten Überblick über alle bisher durchgeführten Kontakte  und Notizen.

 

 


Auswertungen

Erzeugen Sie Auswertungen in beliebigen Kombinationen, zum Beispiel
– von-bis Zeitraum
–  einen oder mehrere Mitarbeiter
–  ein oder mehrere Statisik – Kennzeichen
– eine bestimmte Kampagne
– ein Postleitzahlgebiet
– ein oder mehrere Kontakt – Auswahl – Kriterien

Zusätzlich können Sie auch noch (pro Mitarbeiter) die hierfür aufgewendete Zeit auswerten. („Telefonauswertung“)

synchronisation

pseudo seite wegen sitemap problem