Projektverwaltung

 

Mit diesem Programm kann jeder Mitarbeiter seine projektbezogenen Arbeitszeiten selbst erfassen. Gleichzeitig erfolgt damit eine komplette Verwaltung der Anwesenheits-, Urlaubs- und  Krankheitszeiten.

Hinweis: Es ist vorgesehen, dass jeder Mitarbeiter seine Daten selbst erfasst.
Wichtigste Voraussetzung ist also das Vertrauen in die Mitarbeiter.

Als „Master“-Benutzer können Sie selbstverständlich alle Eingaben auf Plausibilität und Vollständigkeit überprüfen.

 

 

Projektstunden erfassen

Hier werden gleichzeitig alle Arbeitszeiten pro Mitarbeiter und die projektbezogenen Zeiten erfasst. Mit diesem Programm können Sie also in einem Durchgang die Projekte als auch die Arbeitszeiten auswerten.

1. Erfassung der erforderlichen Basisdaten
Nur durch „Master“-Benutzer zulässig.

Projekte
Erfassung der Projektbezeichnung und einer beliebig langen Beschreibung


Mitarbeiter
Erfassung der notwendigen Mitarbeiterdaten, mit oder ohne „Master“  – Berechtigung.

Lohngruppen
Es sind 2 Lohngruppen für die Vor- und Nachkalkulation vorgesehen.
Jedem Mitarbeiter muss eine Lohngruppe zugeordnet werden.

Leistungsphasen
Jeder Projekttätigkeit muss einer vorgegebenen Leistungsphase zugeordet werden. Alle Leistungsphasen müssen deshalb vor der Stundenerfassung vorhanden sein!

 

2, Die eigentliche Stundenerfassung geht dann sehr schnell
(damit es noch schneller geht, können Sie statt der TAB-Taste auch die ENTER-Taste benutzen)

Datum:
Datum der Tätigkeit; beim Start des Programms wird das Tagesdatum vorgebeben. Sie können dieses Datum sofort manuell oder über die Auswahl des Kalenders erfassen. Sollten für dieses Datum bereits Stundeneinträge vorhanden sein, werden diese in der Liste angezeigt, und die Summe der bereits für diesen Tag erfassten Stunden angezeigt.
Projekt:
Wählen Sie aus der Projektliste ein Projekt aus.Die Eingabe von Arbeitszeiten ohne Projekt-Zuordnung ist nicht zulässig.
Leistungsphase:
Wählen Sie aus der Leistungsphasenliste eine Leistungsphase aus.Die Eingabe von Arbeitszeiten ohne  Leistungsphasen – Zuordnung ist nicht zulässig.
Stunden: Die Eingabe erfolgt dezimal ( 1 Stunde 30 Minuten werden als 1,5 Std. erfasst). Alle für ein Tagesdatum erfassten Stunden werden summiert, und sofort zur Kontrolle angezeigt.

Änderung bzw. Korrekturen  von bereits vorhandenen Datensätzen
können jederzeit durchgeführt werden;

Auswertung
Hier können Sie die erfassten Stunden auswerten.
Hinweis: Nur Benutzer mit „Master“-Berechtigung können diese Auswertung vornehmen.

 Auswahl
Sie können nach Mitarbeiter, Termin, Projekt oder Leistungsphase suchen.
Wenn Sie im Suchfeld keine Daten eingeben, werden alle Daten dieses Suchfeldes angezeigt.  

Gruppierung
Hier können Sie angeben, wie die Zwischensummen gebildet werden. Sie haben die Wahl zwischen:– – – Mitarbeiter
Projekt
Leistungsphase
Datum

Beispiel: Wenn Sie Ihre erfassten Stundendaten eines Projekts auswerten wollen, geben Sie unter „Projekt“ die Projektnummer ein; die übrigen Auswahlfelder lassen Sie bitte leer. Damit werden also alle Termine ausgewertet (auch über mehrere Jahre).
Bei  „Gruppierung“ wählen Sie „Leistungsphase“. MIt „F12“ oder Klick auf „Auswertung/Druck starten“ wird die Auswertung angezeigt.  

Zusammenfassung
Falls Sie nur eine Zusammenfassung pro Leistungsphase für dieses Projekt wünschen, machen Sie bitte ein Häkchen unter „Zusammenfassung“ (Klick oder Leertaste in diesem Feld)
mit Bewertung
Hier können Sie angeben, ob Sie die bewerteten Stunden anzeigen wollen.
Sie können wählen zwischen der Anzeige der internen und der externen Bewertung.
Hinweis zur Bewertung:
Falls Sie eine Bewertung  für ein bestimmtes Projekt durchführen wollen, wählen Sie erst dieses Projekt und klicken dann auf „Bewertung neu berechnen“. Die neue Berechnung sollte grundsätzlich vor der Auswertung eines Projekts nochmal durchgeführt werden. Damit stellen Sie sicher, dass alle neuen bzw. geänderten Stunden berücksichtigt werden. Auch bei Änderungen der Stundensätze muss diese Berechnung neu ausgeführt werden. Die Berechnung selbst dauert nur ein paar Sekunden.
Hinweis: Vor der Durchführung der Berechnung müssen für alle beteiligten Mitarbeiter für den kompletten Erfassungszeitraum die Stundensätze vorhanden sein.

Projekte auswerten

in Vorbereitung

Preisliste

in Bearbeitung